The Sorting Hat - Disney Prinzessinnen in Hogwarts

» 03.01.2017  7 Federgrüße «

Hallöchen!
Heute habe ich mir mal was feines überlegt, was ein wenig anders ist als die Dinge, die ihr sonst hier auf meinem Blog findet.
Heute werde ich nämlich sprechender Hut spielen und die Disney Prinzessinnen in die vier Hogwarts Häuser einteilen!

Ich freue mich schon darauf und hoffe, euch gefällt es ^^
Bitte beachtet, dass dies meine persönliche Meinung ist und ich niemandem diese Meinung aufzwängen will, wenn ihr manche Dinge anders seht, ist das völlig in Ordnung!

Viel Spaß 💗

Ihr denkt, ich bin eine alter Hut,
mein Aussehen ist auch gar nicht gut.
Dafür bin ich der Schlauste aller Hüte,
und ist's nicht wahr, so fress' ich mich, du meine Güte!

Alle Zylinder und schicke Kappen
sind gegen mich doch nur Jammerlappen!
Ich weiß in Hogwarts am besten Bescheid
und bin für jeden Schädel bereit.
Setzt mich nur auf, ich sag' euch genau,
wohin ihr gehört - denn ich bin schlau.
Vielleicht seid ihr in Gryffindor, sagt euer alter Hut,
denn dort regieren, wie man weiß, Tapferkeit und Mut.

In Hufflepuff hingegen ist man gerecht und treu,
man hilft dem andern, wo man kann, und hat vor Arbeit keine Scheu.

Bist du geschwind im Denken, gelehrsam auch und weise,
dann machst du dich nach Ravenclaw, so wett' ich, auf die Reise.

In Slytherin weiß man noch List und Tücke zu verbinden,
doch dafür wirst du hier noch echte Freunde finden."

Schneewittchen

Ich muss sagen, Schneewittchen ist nicht unbedingt meine Lieblingsprinzessin, wahrscheinlich wäre sie nicht mal in den Top 10. Dennoch ist nicht abzustreiten, dass die erste Walt Disney Prinzessin einen wundervollen Charakter hat, sie ist hilfsbereit, freundlich und scheut sich nicht vor Arbeit. Ich denke es gäbe keinen besser geeigneteren Ort für sie als Hufflepuff.

Cinderella

Cinderella finde ich schon etwas schwieriger. Ich würde sie eigentlich auch nach Hufflepuff schicken, aus den selben gründen wie Schneewittchen. Sie ist freundlich, hart arbeitend und sehr sehr dankbar. Ihr Familie behandelt sie schlecht dennoch hegt sie nicht einen bösen Gedanken gegen sie.

Aurora (Dornröschen)

Auch Aurora finde ich schwer einzuordnen, da sie leider die meiste Zeit des Films schläft bzw. nicht spricht. Allerdings wissen wir über sie, dass sie gerne träumt und sich Dinge vorstellt. Außerdem ist sie sehr neugierig, sie will ja auch wissen, was es mit der Spindel auf sich hat und erkundet gern den Wald. Ravenclaw wäre daher meine Antwort.

Arielle

Arielle passt für mich perfekt ins Haus Ravenclaw. Sie ist neugierig und will immer wieder neues über die Menschenwelt lernen. In ihrer Welt fühlt sie sich wie ein Fisch auf dem Trockenen und nur wenig dazugehörig. In ihrer eigenen Welt ist sie glücklich und zufrieden.

Belle 

Belle ist auch nicht ganz einfach. Die Option die auf der Hand liegt ist natürlich Ravenclaw. Sie liebt Bücher, lernt gern neues über fremde Welten und auch sie ist anders als die anderen und gehört irgendwie nicht dazu. Und als sie in das Schloss des Biests kommt, ist sie sofort neugierig und will sich alles ansehen, zum Beispiel auch den verbotenen Westflügel.
Aber Belle ist auch abenteuerlustig, was ein wenig mit der Neugier zusammenhängt. Und ihren Mut beweist sie, in dem sie ohne zu zögern den Platz ihres Vaters einnimmt und später sogar dem Biest die Stirn bietet ohne mit der Wimper zu zucken. Demnach wäre also auch Gryffindor ein gutes Haus für Belle. 
Wohin würdet ihr Belle stecken? 🙈

Jasmine

Jasmine ist eine Prinzessin der etwas anderen Art. Bei ihr schwanke ich ein wenig zwischen Gryffindor und Slytherin, da beide Häuser ähnliche Werte gut heißen, die beide Jasmine entsprechen. Für Jasmine wäre aber meiner Meinung nach Slytherin die beste Wahl. Denn Jasmine ist neugierig und will mehr für sich selbst, als nur die Palastmauern. Sie weiß was sie will, in dem sie weiß, was sie auf keinen Fall will. Außerdem weiß sie sich selbst zu helfen, bietet anderen die Stirn und weiß wie sie das bekommt, was sie will.

Pocahontas 

Pocahontas ist abenteuerlustig und mutig? Wohin tun wir sie also? Richtig- nach Gryffindor. Sie will nicht den Weg gehen, den ihr Vater ihr vorbestimmt hat und stürzt sich kopfüber in eine neue Welt- und einen Wasserfall hinunter. Sie stellt sich außerdem ihrem eigenen Vater in den Weg um das Richtige zu tun.

Megara


Megara ist fällt mir wieder schwerer. Ich kann es ehrlich gesagt nicht begründen, aber ich finde sie passt gut nach Slytherin. Ich mag Megara sehr sehr gern. Sie ist selbstsicher und kümmert sich um sich selbst, was keine schlechte Eigenschaft ist.

Mulan

Mulan nimmt den Platz ihres Vaters in der Armee ein, nur weil sie es ungerecht findet, dass er eingezogen wird. Darüber hinaus kämpft sie gegen den gefürchtetsten Hunnen Chinas, weil es für sie das Richtige ist. Sie rettet ganz China, obwohl ihr niemand zugehört hat, aus reiner Selbstlosigkeit und Respekt vor ihrem Kaiser. Gryffindor wäre für Mulan doch die perfekte Wahl oder nicht?

Tiana 

Tiana tut alles dafür, um ihren Traum von einem eigenen Restaurant zu verwirklichen. Dabei lässt sie sich selbst und die Menschen um sie herum oft außen vor. Ich finde, sie passt gut nach Slytherin. Sie weiß schon seit sie ein kleines Mädchen ist was sie will und tut alles was ihr möglich ist um das auch zu erreichen. Auch wenn ihre Liebe zum kochen vielleicht für Hufflepuff spricht ;)

Rapunzel

Rapunzel ist vielleicht die exzentrischste und neugierigste Disney Prinzessin. Sie probiert gerne neue Sachen aus. Und wenn man sich ihre Sammlung an Büchern anguckt, bleiben keine Zweifel, dass in ihr eine Ravenclaw steckt. Für mich ist sie sogar so was wie die Disney Luna Lovegood.

Merida


Im englischen Original heißt Meridas Film nicht "Merida", sondern "Brave", was im deutschen so viel wie "tapfer" bedeutet. Und da bravery eine Eigenschaft ist, die zum Haus Gryffindor passt, stecken wir Merida am besten dahin. Denn sie stellt sich ganz allein einem verfluchten Bärenprinzen und tut alles, um ihre Mutter zurück zu verwandeln, sie stellt sich sogar ihrem Vater und drei Königreichen entgegen.

Anna 

Anna will in all den Jahren, in denen Elsa sich zurück gezogen hat immer nur für ihre Schwester da sein, sie sucht also sehr nach dem Zusammenhalt der Familie. Und auch als ihre Schwester als "Monster" beschimpft haben, bleibt sie loyal ihr gegenüber und will alles erstmal mit ihr klären. Anna kommt ins Haus Hufflepuff, nicht zuletzt, weil sie sich den Mund gern mit Schokolade vollstopft.

Elsa 

Elsa ist da etwas schwieriger als ihre kleine Schwester. Ich kann es ehrlich gesagt nicht begründen, aber ich habe das Bedürfnis, sie nach Ravenclaw zu schicken :p

So, der sprechende Hut, äham, also ich mache für heute Feierabend mit dem sortieren :D Wenn euch sowas gefällt, schreibt es mal in die Kommentare, dann mache ich das öfter! :)

Kommentare:

  1. Hey!
    Mega cooler Post!💕 Und ich stimme dem sprechenden Hut in jeder Entscheidung zu! 😊
    Vielleicht kannst du das ja mal wieder machen, aber natürlich mit anderen Figuren 😊

    Liebste Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine Liebe! ❤️😊 Vielleicht sollte ich über eine Karriere als Hut nachdenken?🤔😂 Ich will sowas auf jeden Fall mal mit Buchcharakteren aus z.B. Panem oder die Bestimmung machen 💗😍

      Löschen
  2. Was für ein toller Post!😍💓 Ich bin auch der Meinung, dass du das unbedingt auch noch mit anderen Charakteren machen musst!😉💕

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Post hat auch viel Spaß gemacht, danke dir! :)
      Ich werde das auf jeden Fall nochmal machen ^^

      Löschen
  3. Die Idee ist wirklich super klasse! Ich bin total begeistert :DDD Ich liebe Disney und Harry Potter und die beiden zusammen zu tun ist einfach genial!
    Ich bin auch bei den Zuordnungen deiner Meinung und Belle würde ich glaube ich sogar zu Gryffindor stecken :)
    Ich würde mich super auf einen weiteren Post dieser Art freuen :D
    Liebe Grüße
    Kathy

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,
    Wow, super Post! Da stimme ich dem sprechenden Hut auch überall zu, es passt perfekt!

    Liebe Grüße
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen :)
    Ich sag ja, wenn ich die Schule fertig hab werd ich einfach sprechender Hut xD Schön, dass dir der Post gefallen hat, ich werd sowas definitiv öfter machen :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)