{Rezension} Die Märchen von Beedle dem Barden

» 08.12.2016  1 Federgruß «


Titel: Die Märchen von Beedle dem Barden
OT: The Tales of Beedle the Bard
Autorin: J.K. Rowling
Erschienen: 12. Oktober 2009
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenzahl: 128 Seiten
kaufen? *klick*






Welcher ordentliche Zauberer kennt sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat? Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben – im Kampf gegen Voldemort, dem grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten.
Zweifellos gehört Harry Potter zu meinen aller liebsten Fandoms. Ich kann gar nicht oft genug betonen, wie sehr ich im Harry Potter Fieber bin, das noch lange anhalten wird. 
Die Märchen von Beedle dem Barden habe ich bisher noch nie gelesen, weswegen ich schon ganz gespannt war. 
Das Buch ist wirklich ganz wundervoll gestaltet, allein das Vorwort verzaubert einen schon. 
Die Märchen an sich sind auch richtig toll und erinnern an unsere Muggel - Märchen. Das Märchen von den drei Brüdern hat mich richtig nostalgisch gemacht *-*
Richtig schön waren die Anmerkungen von Dumbledore, die irgendwie alles nochmal abgerundet haben ^^

Eine kurze knackige Rezi für ein kurzes knackiges Buch, aber wirklich lesenswert und süß gestaltet!

1 Kommentar:

  1. Hey!
    Ich wollte dir nur kurz Bescheid geben, dass ich dir wegen dem Weihnachtstauschpaket eine E-Mail geschickt habe :)
    Liebste Grüße
    Tessa
    Übrigens: Tolle Rezi! ^^

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)