{Rezension} Royal- Ein Königreich aus Seide

» 12.03.2016  0 Federgrüße «

Cover
Titel: Royal- Ein Königreich aus Seide
Autorin: Valentina Fast
Erschienen: 03. September 2015
Verlag: carlsen Impress
Seitenzahl: 240 Seiten
Format: eBook
Band: 02/06
kaufen? *klick*

Achtung- Die Rezension und der Klappentext könnten Spoiler zu Band 1 enthalten!



Klappentext:

Die entscheidenden Tage des Wettbewerbs um die Gunst des unbekannten Prinzen haben begonnen. Tatyana und den anderen Mädchen wird die erste Aufgabe zugewiesen und sie erfordert nicht wenig Einfallsreichtum und Geschick. Gleichzeitig beginnen sich die vier möglichen Prinzen Abend für Abend mit jedem der Mädchen zu treffen. Die Spannung steigt. Mit wem wird wohl Tatyana ausgehen müssen? Und was, wenn er sie nicht mag? Doch dann passiert eines Nachts etwas, mit dem sie am wenigsten gerechnet hat…

Erster Satz:

Wenn ich heute auf diese ersten, frühen Tage des Wettbewerbs zurückblicke, kann ich über meine grenzenlose Naivität nur mehr den Kopf schütteln.

Meine Meinung:

Ich muss leider sagen, dass mich auch der zweite Band der Reihe nicht wirklich fesseln und überzeugend konnte. Die Reihe wird immer wieder in hohen Tönen gelobt, wobei ich da leider nicht mitreden kann, denn für mich sind es zwar ganz gute Bücher, aber auch nichts besonderes.

Ich komme immer noch nicht wirklich mit der Tanya klar, denn auch ich kann über ihre grenzenlose Naivität nur den Kopf schütteln. Ich finde, dass sie einerseits ziemlich verklemmt und voreingenommen ist, aber andererseits auch naiv und unüberlegt.

Im ersten Band ist noch nicht viel passiert, weswegen sich die Handlung eher gezogen hat- und es zieht sich im zweiten Band weiter. Es gibt eigentlich keine großen Ereignisse, bis auf eines- was aber  überhaupt nicht weiter behandelt wird.

Mir ging außerdem das ganze hin und her um und mit Tatyana und den Prinzen so gewaltig auf die Nerven, wie schon lange bei keinem Buch mehr.

Mein Fazit ist, dass die Bücher ein netter Zeitvertreib für zwischendurch sind, aber nicht unbedingt gelesen werden müssen.


Bewertung:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)