{Aktion} Montagsfrage

» 08.02.2016  2 Federgrüße «


Montagsfrage: Wie steht ihr zum Anfragen und unaufgeforderten Erhalten von Rezensionsexemplaren?


Gaaaanz am Anfang meiner Bloggerkarriere fand ich es immer so cool wenn die Verlage den Bloggern Bücher geschickt haben. Als ich dann meine ersten Reziexemplare erhalten habe, habe ich erstmal alles angefragt was geht, einfach weil ich das so toll fand :D
Mittlerweile halte ich mich mit dem Anfragen aber doch eher zurück, weil ich mich immer so gezwungen fühle diese Bücher dann zu lesen und da fehlt dann einfach der Spaß. Ich frage also nur Bücher an, die mich wirklich interessieren.

Unaufgefordert habe ich noch keine Rezibücher erhalten, aber das würde ich auch gar nicht wollen. Wie oben gesagt, vielleicht interessieren mich die Bücher dann gar nicht und ich würde mich gezwungen fühlen sie zu lesen und das will ich weitgehend vermeiden.

Und bei euch?:)

Alles Liebe!

Kommentare:

  1. Hey Jojo,

    ich sehe das ähnlich wie du, man sollte wirklich nur die Bücher anfragen, de man auch wirklich zeitnah lesen kann und vor allem will. Ich habe zwar bis jetzt noch keine Rezensionsexemplare angefordert, weil ich immer eine gewisse Scheu davor hatte, aber sobald ich 50 Follower habe, möchte ich es mal ausprobieren. :)

    Liebe Grüße
    Kathi von Lesendes Federvieh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sobald man das erste bekommt fällt es einem viel leichter- und man freut sich natürlich riesig ^^
      Ich drück dir die Daumen! :)

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)