Meine Fraktion

» 15.07.2015  0 Federgrüße «

Hallo ihr Lieben!

Heute geht es um ein Thema, dass ich sehr sehr gern mag und zwar:
Divergent

Ich wollte heute ein bisschen mit euch diskutieren, in welche Fraktion ich gehöre, wo ich hingehen würde und und und...

Diese Post spricht vielleicht nicht alle an.
Aber es gibt ja genügend Posts auf meinem Blog die ihr euch dann stattdessen durchlesen könnt :)

Ich hoffe ihr anderen habt Spaß dabei!


Zuerst will ich erstmal kurz erklären, wofür die Fraktionen stehen, dafür gehe ich von links nach rechts:

Altruan: Die Selbstlosen
- graue, verschlossene Kleidung
- Männer tragen die Haare kurz rasiert, Frauen als Dutt
- entsagen allem was in irgendeiner Weise selbstsüchtig sein könnte wie: Geburtstage, Spiegel usw.
- Politik, Führung der Stadt

Amite: Die Freundlichen und Friedfertigen
- rote und gelbe Kleidung
- immer fröhlich
- entsagen allem was Unruhe stiften könnte
- Landwirtschaft

Candor: Die Freimütigen
- immer ehrlich
- sagen zu jedem Zeitpunkt ihre Meinung
- schwarz- weiße, einfache Kleidung
- direkt
- Richter und Anwälte

Ken: Die Gelehrten
- wissbegierig
- blaue Kleidung
- manipulativ
- zeichnen sich durch Arroganz aus
- neugierig
- Lehrer, Ärzte, Wissenschaftler etc.

Ferox: Die Furchtlosen
- schwarze bzw. dunkle Kleidung
- Piercings und Tattoos
- stur und hitzköpfig
- Loyal 
- manchmal etwas schroff
- Beschützer der Stadt

Man kann den Eignungstest im Internet machen, so hab ich es gemacht und zwar: hier und hier
Mein Ergebnis war bei beiden Tests Unbestimmt. Der eine Test zeigt einem an, für welche Fraktionen man alles in Frage kommt.
Bei mir waren es
Candor
Ferox
und Ken.

Momentan sieht meine Reihenfolge, wie ich mich entscheiden würde ungefähr so aus:

1. Ferox
2. Candor
3. Amite
4. Ken
5. Altruan

Ich würde also zu den Ferox gehen. Ich finde es nicht unbedingt schlimm, Feige zu sein. Aber ich mag die Art der Ferox, sie sind loyal und ein bisschen wie eine große Familie. Ich würde wirklich zu gerne kämpfen und schießen lernen^^
Außerdem finde ich, die Ferox sind mehr oder weniger frei. Die anderen Fraktionen haben viele Vorschriften und ihnen wird eine Lebensart vorgeschrieben, den Ferox weitgehend nicht. Sie beschützend die Bewohner der Stadt, was ich auch voll unterstützen würde. 
Und wie man es aus dem Buch und dem Film erfährt, sind die Ferox eigentlich sogar ziemlich nett ;)
Viele sind auch größtenteils aufgeschlossen, aber jeder hat doch sein eigenes Päckchen zu tragen und so geht es mir ebenfalls. Es gibt eben Dinge, die andere über mich erfahren dürfen, und es gibt Dinge, die ich eben lieber für mich behalte.

Zu den Candor würde ich an zweiter Stelle gehen, da ich auch Ehrlichkeit sehr schätze und es gut finde, wenn man jeder Zeit seine Meinung sagen- und seinen Standpunkt klar machen kann. 
Ich finde in unserer Welt sind die Menschen viel zu heuchlerisch geworden, erzählen nicht die ganze Wahrheit oder Lügen einem ins Gesicht. 
Meinung hin oder her: niemals sollte man jemanden mit Absicht auf irgendeine Art beleidigen, da nehmen die Candor leider nicht so viel Rücksicht drauf. 
Ich bin ein Mensch, ich bin eigentlich immer ehrlich und verstelle mich nicht und sage auch meine Meinung, aber ich verpacke sie schön in rosa rotes Geschenkpapier versteht ihr?^^

Ich schätze die Freundlichkeit und Nächstenliebe der Amite. Man muss sich um fast gar nichts Sorgen machen und kann sich sicher sein, dass man in Frieden und Einklang mit sich lebt, den Gedanken finde ich sehr schön.
Sie leben ja etwas abgeschiedener und nicht mitten in der Stadt, also müssen sie sich auch um die Probleme der anderen Fraktionen nicht kümmern.
Die Amite sind außerdem leidenschaftliche Maler, Sänger usw. und ich begeistere mich ebenfalls für künstlerische Dinge :)

Ich würde vielleicht eher zu den Ken, als zu den Altruan, aber ich wäre auch nicht gerne dort. Mathe und Naturwissenschaften sind mir schon in der Schule ein Graus^^ 
Und die Ken sind meiner Meinung nach sehr böse. Sie wollen aus allem nur ihren eigenen Vorteil herausbringen und diesen Grundgedanken unterstütze ich nicht. 

Zuletzt die Altruan. Das widerspricht sich jetzt vielleicht mit meiner Meinung zu den Amite, aber ich wäre nie selbstlos genug, für ein Leben bei den Altruan. Sie entsagen wirklich alles und das könnte ich einfach nicht.
Ich frage mich, was die den ganzen Tag so machen. 
Versteht mich nicht falsch, ich finde es gut anderen helfen zu wollen, aber das ist einfach nicht der Sinn meines Lebens.
Ich bin ein aufgedrehter, fröhlicher Mensch und viele Altruan wirken in den Büchern auf mich unzufrieden, beinahe kleingeistig. Sie haben keine Chance sich zu entfalten, da sie, wie ich finde, unter den strengsten Regeln leben und nur das im Kopf haben, was ihnen von ihren Eltern beigebracht wird.

Das war mein Standpunkt zu Divergent :)
In welche Fraktion würdet ihr gehen, und warum?
Schreibt es mir unbedingt!
Ich hoffe wie immer, euch hat der Post gefallen!
Liebe Grüße,



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)