Disney Book Tag

» 18.07.2015  0 Federgrüße «

Hey ihr Lieben.
Heute mache ich (mal wieder) einen Tag.
Heute ist der Disney Book Tag fällig.

Warum?
Ich liebe Bücher, ich liebe Disney und ich liebe Tags, besser gehts nicht mehr :D

Im Prinzip werden einem zu verschiedenen Disney Filmen Aufgaben gestellt, zu denen man dann ein passendes Buch bzw. einen passenden Charakter aussuchen muss. 

Gefunden habe ich den auf meinem Lieblings- Booktube- Kanal abookutopia

Viel Spaß!


1. Arielle, Die Meerjungfrau
Ein Charakter, der nicht in seinem Element ist- wie ein Fisch auf dem trockenen
America aus "Selection", von Kiera Cass. America wird ja von ihrem Umfeld man kann sagen 'gezwungen' am Casting teilzunehmen und da sie aus einer niedrigen Kaste stammt, ist der Alltag im Palast für sie neu und sehr ungewohnt.

2. Cinderella 
Ein Charakter, der sich während der Geschichte stark verändert.
Juliette aus der "Shatter- Me" Reihe, von Tahereh Mafi. Vom Beginn des Buches bis hin zum Ende könnte man meinen es ist eine ganz andere Protagonistin. Sie wird viel rebellischer und fängt auch an über Gut und Böse nach zu denken. 

3. Scheewittchen 
Ein Buch mit außergewöhnlichen Charakteren
Ich liebe "Obsidian", von Jennifer L. Armentrout, so sehr! Und ja, in dem Buch geht vielleicht nicht alles mit rechten Dingen zu und auch die Charaktere sind nicht das, was sie zu sein scheinen. 

4. Dornröschen
Ein Buch, das dich fast zum einschlafen gebracht hat
Ich habe "Die Auswahl", von Ally Condie, noch nicht durch, habe auch nicht wirklich Interesse daran, weil es so langweilig ist, das es mich wirklich fast zum einschlafen bringt.

5. Der König der Löwen *raw*
Ein Charakter, der etwas schlimmes/ traumatisches in seiner Kindheit erlebt hat

Hierfür habe ich mir Tobias Eaton alias Four aus "Die Bestimmung" ausgesucht. Warum müsste eigentlich klar sein. Marcus, die Altruan, seine Mutter usw usw

6. Die schöne und das Biest
Ein großes + dickes Buch, dessen Inhalt dein Herz gewonnen hat

"Tintenherz", von Cornelia Funke hat 564 Seiten und, klar, es gibt dickere Bücher, aber ich finde das ist schon ein ganz schöner Schmöker, den ich vor langer Zeit ins Herz geschlossen habe^^

7. Aladdin
Ein Charakter, der seinen Wunsch erfüllt bekommt- sei es zum guten oder zum schlechten
Ich habe mich für "Die Bestimmung- letzte Entscheidung", von Veronica Roth, entschieden, da Tris sich oft wünscht, nicht immer eine Bürde für andere sein zu müssen und das ihr all ihre Fehler verziehen werden und sie wünscht sich nichts mehr als ihre Eltern wieder zu haben. Na ja...

8. Mulan
Ein Charakter der vorgibt etwas zu sein, was er nicht ist
Ich hab mich für Gideon De Villiers entschieden. Der Typ und ich stehen seit Teil zwei auf Kriegsfuss.

9. Toy Story
(nebenbei, ich liebe diesen Film so sehr)
Ein Buch, von dem du dir wünscht, dass die Charaktere zum Leben erwachen
ÄÄÄÄÄM
Nehmen wir am besten mein ganzes Bücherregal.



Aber am meisten wünsche ich es mir (natürlich) von Die Bestimmung und von Perfekt ist Jetzt.

10. Disney Descendants 
Dein Lieblings Bösewicht oder moralisch ambivalenter Charakter
Sagt "moralisch ambivalent" 10 mal ganz schnell hintereinander.

Okay, erst mal habt ihr 5 Sekunden um zu raten
...
... 
Okaaaaay, so schwer wars nicht oder?
NATÜRLICH ist es Peter Hayes aus "Die Bestimmung". Ich liebe ihn einfach so sehr *-* 
*awkward fangirl moment*


Das wars mit dem Disney Book Tag!
Das ganze ist übrigens wegen einem neuen Buch entstanden das das heißt "The Isle of  the Lost", von Melissa de la Cruz. Auf deutsch ist es glaube ich noch nicht erschienen, ich hoffe das wird es bald.
Darin geht es um die Töchter der Disney Bösewichte.

Ich hoffe euch hat der Tag gefallen, ich tagge Lea von Buch Junkie, schaut unbedingt mal vorbei ich finde ihren Blog so toll^^
Und dir wünsch ich viel Spaß;)

Wenn ihr den Tag auch macht, verlinkt doch euren Beitrag in den Kommentaren dann komm ich mal gucken :)

Bis dahin,
Liebe Grüße
eure













Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden Kommentar und versuche jedem eine Antwort zu geben:)